SPENDEN
BUTTON

Story

12 Menschen, 1 Ort, 1 Wunder!

Der komplette Film spielt auf einer öffentlichen Männertoilette an einem nicht näher definierten Ort. Besagte Toilette wird für zwölf Menschen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, für kurze Zeit zum zentralen Punkt ihres Lebens - und dieses für immer verändern.

Bestimmung oder Zufall?

Das ist die zentrale Frage in 12KARAT. Die Ereignisse, die unter diesen zwölf Personen geschehen, sind skurril, einmalig und unvorstellbar, und erzeugen eine permanente Faszination an den Figuren.

Es stellt sich die Frage warum die Charaktere dermaßen extrem, teils nicht nachvollziehbar, handeln. Stück für Stück wird durch die nicht linear erzählte Geschichte ihre Vergangenheit aufgedeckt und man erfährt die Beweggründe für ihr Tun.